unitascut.gif
stufencut.gif
granatcut.gif
wizifeature.jpg

Hamburg: Isis und Osiris

Loge Nr. 22 i. Or. Hamburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden;                                                      

es ist nicht genug, zu wollen, man muss es auch tun.

 Johann Wolfgang von Goethe

 

                      

Unsere Loge wurde am 5. Oktober 1991 als gemischte Freimaurerloge für Frauen und Männer gegründet. Seit 2008 ist "Isis und Osiris" eine Loge ausschließlich für weibliche Mitglieder. Deshalb erfolgte im Jahr 2012 der Wechsel von der Humanitas - Freimaurergroßloge für Frauen und Männer in Deutschland zur FGLD Frauengroßloge von Deutschland. Unsere Loge ist ein eingetragener Verein und hat ihren Sitz im Logenhaus an der Moorweidenstraße in Hamburg.

In dem Namen unserer Freimaurerloge sollte sowohl das männliche als auch das weibliche Element überzeugend vertreten sein, um deutlich zu machen, dass es die Freimaurerei sowohl für Männer als auch für Frauen gibt. Insofern erscheint uns der Name als eine idealtypische Bezeichnung.

Wer sind wir?

Ein Kreis von aktiven Frauen aller Altersstufen, die, aus unterschiedlichsten Berufen kommend, sich bewusst und in völliger Übereinstimmung den eingangs zitierten Ausspruch des Freimaurers J.W. von Goethe als Grundlage für ihr Handeln entschieden haben. 

Wo liegen unsere Gemeinsamkeiten, welches sind unsere Ziele?

  • Toleranz und Menschenliebe zu verstärken ohne Unterscheidung von Rasse, Nation oder Glaubenszugehörigkeit
  • Ist-Zustände im Hinblick auf Verbesserungsmöglichkeiten zu hinterfragen und Verbesserungen anzustreben.
  • Offen und aufgeschlossen für Veränderungen zu sein.
  • Das eigene Verhalten immer wieder zu überprüfen und eine menschliche Weiterentwicklung anzustreben.
  • Geradlinigkeit, Verantwortungsgefühl, Respekt und Humanität gegenüber anderen zu vertiefen.

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns wöchentlich im Logenhaus. Grundsätzlich findet einmal im Monat ein Gästeabend statt. Gästeabende sind vielseitige Informationsveranstaltungen. Mit diesen Abenden wollen wir Interessierten die Freimaurerei thematisch näher bringen und uns Ihnen auch persönlich vorstellen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und laden Sie gerne zu einem Gästeabend ein.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.isishamburg.de

Image Module

Wie Freimaurerin werden?

Eine neue Schwester, so nennen sich die Mitglieder einer Loge, wird in einer feierlichen Initiation in die Loge aufgenommen. Bis es so weit ist, müssen beide Seiten, die Loge und die Suchende, sich kennengelernt haben. Dies geschieht in der Regel über den Besuch der offenen Vortragsabende in den Logen. Im Gespräch und in der Diskussion stellen so alle Seiten über einige Monate fest, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Letztlich stellt die Interessierte einen Antrag auf Aufnahme in die Loge, über den dann die Mitglieder abstimmen. Unsere Logen sind eingetragene Vereine, e.V. Die Aufnahme in die Freimaurerinnenloge ist damit zugleich ein Vereinsbeitritt. Die Satzung kann vor dem Beitritt eingesehen werden.