quellecut.gif
stellecut.gif
4elementecut.gif
wizifeature.jpg

Rituale

Rituale - Ordnungsprinzipien oder Geheimnis?

"Kinder brauchen Rituale!" lautet ein Buchtitel von Gertrud Kaufmann–Huber.

Der Verlag preist dieses Buch an mit der Überschrift: "So geben Sie ihren Kindern Halt. Inseln der Beständigkeit" und fährt fort: "Vom gemeinsamen Frühstück bis zum Gute-Nacht-Gebet – Kinder lieben Rituale und brauchen sie, um den Tagesablauf zu verstehen, Geborgenheit zu finden, ihre Grenzen anzuerkennen, Ängste zu bewältigen, Selbstvertrauen zu stärken, sich in unserer Welt zurechtzufinden."

Auch Erwachsene brauchen Rituale, möchte ich behaupten! Auch wir brauchen sie als "Inseln der Beständigkeit" im Privatleben, im Beruf und in der Gesellschaft.

Weiterlesen >> Rituale

Image Module

Wie Freimaurerin werden?

Eine neue Schwester, so nennen sich die Mitglieder einer Loge, wird in einer feierlichen Initiation in die Loge aufgenommen. Bis es so weit ist, müssen beide Seiten, die Loge und die Suchende, sich kennengelernt haben. Dies geschieht in der Regel über den Besuch der offenen Vortragsabende in den Logen. Im Gespräch und in der Diskussion stellen so alle Seiten über einige Monate fest, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Letztlich stellt die Interessierte einen Antrag auf Aufnahme in die Loge, über den dann die Mitglieder abstimmen. Unsere Logen sind eingetragene Vereine, e.V. Die Aufnahme in die Freimaurerinnenloge ist damit zugleich ein Vereinsbeitritt. Die Satzung kann vor dem Beitritt eingesehen werden.