Constantiacut.gif
4elementecut.gif
auroracut.gif
stufenfeature.jpg

zum Arbeitskreis Stuttgart

Arbeitskreis Feminine Freimaurerei in Stuttgart
Jetzt kommt die Feminine Freimaurerei auch nach Stuttgart!
 
Informieren Sie sich unter www.freimaurerinnen-stuttgart.de über unsere Idee, unsere Werte und Arbeit oder kontaktieren Sie uns direkt unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Image Module

Wie Freimaurerin werden?

Eine neue Schwester, so nennen sich die Mitglieder einer Loge, wird in einer feierlichen Initiation in die Loge aufgenommen. Bis es so weit ist, müssen beide Seiten, die Loge und die Suchende, sich kennengelernt haben. Dies geschieht in der Regel über den Besuch der offenen Vortragsabende in den Logen. Im Gespräch und in der Diskussion stellen so alle Seiten über einige Monate fest, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Letztlich stellt die Interessierte einen Antrag auf Aufnahme in die Loge, über den dann die Mitglieder abstimmen. Unsere Logen sind eingetragene Vereine, e.V. Die Aufnahme in die Freimaurerinnenloge ist damit zugleich ein Vereinsbeitritt. Die Satzung kann vor dem Beitritt eingesehen werden.