regenbogencut.gif
distelncut.gif
stufencut.gif
welt.jpg

Osnabrück: Temperantia

Loge Nr. 14 i. Or. Osnabrück

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzlich willkommen bei der Freimaurerinnenloge "Temperantia"! 
2003 wurde die Freimaurerinnenloge "Temperantia" in Osnabrück gegründet.

Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.

Mahatma Gandhi, 1869 - 1948

 

Unter diesem Motto arbeiten wir Schwestern gemeinsam daran, freimaurerische Werte wie Toleranz, Schwesterlichkeit und Menschenliebe zu vertiefen.

Wir Schwestern der Loge "Temperantia" treffen uns monatlich zweimal. Alle sechs Wochen laden wir interessierte Frauen zu einem Gästeabend ein. An diesen Abenden haben Sie Gelegenheit, uns und die freimaurerische Arbeit kennen zu lernen.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Image Module

Wie Freimaurerin werden?

Eine neue Schwester, so nennen sich die Mitglieder einer Loge, wird in einer feierlichen Initiation in die Loge aufgenommen. Bis es so weit ist, müssen beide Seiten, die Loge und die Suchende, sich kennengelernt haben. Dies geschieht in der Regel über den Besuch der offenen Vortragsabende in den Logen. Im Gespräch und in der Diskussion stellen so alle Seiten über einige Monate fest, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Letztlich stellt die Interessierte einen Antrag auf Aufnahme in die Loge, über den dann die Mitglieder abstimmen. Unsere Logen sind eingetragene Vereine, e.V. Die Aufnahme in die Freimaurerinnenloge ist damit zugleich ein Vereinsbeitritt. Die Satzung kann vor dem Beitritt eingesehen werden.